Wer ist Pierre Les 2 Jardins?

Wer ist Pierre Les 2 Jardins?

Wer ist Pierre Les 2 Jardins?

Wer ist Pierre Les 2 Jardins?

Pierre, eine Persönlichkeit mit einer tiefen Verbindung zur Schönheit, Kunst und Ästhetik, die schon in seiner Kindheit spürbar war. Seine sensible Natur fand Freude in den feinen Dingen des Lebens – sei es in Kunst, Parfums oder eleganten Kleidungsstücken. Trotz dieser klaren Neigung führten familiäre Entscheidungen nach der Schulzeit zu einem Umweg. Die Eltern wollten nicht, dass er den Weg der Kunst einschlägt, und so absolvierte er eine kaufmännische Schule. Seine berufliche Reise führte ihn durch verschiedene Sektoren, darunter Autoindustrie (Peugeot und Amag), Privatbanking (Cramer Gérance de fortune Genève) und Bau (Peri AG Schalung und Rüstung, Atomkraftwerk Gösgen), bevor er schließlich in der Modebranche landete. Hier konnte er für weltbekannte Labels (Rolf Schulte Design Frankfurt, Revillon Frères Paris, Maison Mollerus Zürich, Roberto Cavalli Florence, Diego Mazzi Verona, Werner Christ GmbH Deutschland) arbeiten, was einen Höhepunkt in seiner Karriere darstellte. Doch das Schicksal hatte noch eine Wendung parat. Ein Unfall warf ihn zurück, und in dieser Herausforderung fand Pierre endlich zu seiner größten Liebe zurück – dem Malen. Die Arbeit mit Glas, Metall, Holz, Plexiglas, Acryl und Ölfarben ermöglichte ihm, seine kreative Leidenschaft auf eine vielfältige Weise auszudrücken. Für Pierre steht fest: Es muss immer schön sein, eine Maxime, die seine Werke mit einer tieferen Bedeutung und einem Hauch von persönlichem Glanz durchdringt.

Pierre, eine Persönlichkeit mit einer tiefen Verbindung zur Schönheit, Kunst und Ästhetik, die schon in seiner Kindheit spürbar war. Seine sensible Natur fand Freude in den feinen Dingen des Lebens – sei es in Kunst, Parfums oder eleganten Kleidungsstücken. Trotz dieser klaren Neigung führten familiäre Entscheidungen nach der Schulzeit zu einem Umweg. Die Eltern wollten nicht, dass er den Weg der Kunst einschlägt, und so absolvierte er eine kaufmännische Schule. Seine berufliche Reise führte ihn durch verschiedene Sektoren, darunter Autoindustrie (Peugeot und Amag), Privatbanking (Cramer Gérance de fortune Genève) und Bau (Peri AG Schalung und Rüstung, Atomkraftwerk Gösgen), bevor er schließlich in der Modebranche landete. Hier konnte er für weltbekannte Labels (Rolf Schulte Design Frankfurt, Revillon Frères Paris, Maison Mollerus Zürich, Roberto Cavalli Florence, Diego Mazzi Verona, Werner Christ GmbH Deutschland) arbeiten, was einen Höhepunkt in seiner Karriere darstellte. Doch das Schicksal hatte noch eine Wendung parat. Ein Unfall warf ihn zurück, und in dieser Herausforderung fand Pierre endlich zu seiner größten Liebe zurück – dem Malen. Die Arbeit mit Glas, Metall, Holz, Plexiglas, Acryl und Ölfarben ermöglichte ihm, seine kreative Leidenschaft auf eine vielfältige Weise auszudrücken. Für Pierre steht fest: Es muss immer schön sein, eine Maxime, die seine Werke mit einer tieferen Bedeutung und einem Hauch von persönlichem Glanz durchdringt.

Pierre, eine Persönlichkeit mit einer tiefen Verbindung zur Schönheit, Kunst und Ästhetik, die schon in seiner Kindheit spürbar war. Seine sensible Natur fand Freude in den feinen Dingen des Lebens – sei es in Kunst, Parfums oder eleganten Kleidungsstücken. Trotz dieser klaren Neigung führten familiäre Entscheidungen nach der Schulzeit zu einem Umweg. Die Eltern wollten nicht, dass er den Weg der Kunst einschlägt, und so absolvierte er eine kaufmännische Schule. Seine berufliche Reise führte ihn durch verschiedene Sektoren, darunter Autoindustrie, Privatbanking und Bau, bevor er schließlich in der Modebranche landete. Hier konnte er für weltbekannte Labels arbeiten, was einen Höhepunkt in seiner Karriere darstellte. Doch das Schicksal hatte noch eine Wendung parat. Ein Unfall warf ihn zurück, und in dieser Herausforderung fand Pierre endlich zu seiner größten Liebe zurück – dem Malen. Die Arbeit mit Glas, Metall, Holz und Plexiglas ermöglichte ihm, seine kreative Leidenschaft auf eine vielfältige Weise auszudrücken. Für Pierre steht fest: Es muss immer schön sein, eine Maxime, die seine Werke mit einer tieferen Bedeutungund einem Hauch von persönlichem Glanz durchdringt.

Pierre, eine Persönlichkeit mit einer tiefen Verbindung zur Schönheit, Kunst und Ästhetik, die schon in seiner Kindheit spürbar war. Seine sensible Natur fand Freude in den feinen Dingen des Lebens – sei es in Kunst, Parfums oder eleganten Kleidungsstücken. Trotz dieser klaren Neigung führten familiäre Entscheidungen nach der Schulzeit zu einem Umweg. Die Eltern wollten nicht, dass er den Weg der Kunst einschlägt, und so absolvierte er eine kaufmännische Schule. Seine berufliche Reise führte ihn durch verschiedene Sektoren, darunter Autoindustrie (Peugeot und Amag), Privatbanking (Cramer Gérance de fortune Genève) und Bau (Peri AG Schalung und Rüstung, Atomkraftwerk Gösgen), bevor er schließlich in der Modebranche landete. Hier konnte er für weltbekannte Labels (Rolf Schulte Design Frankfurt, Revillon Frères Paris, Maison Mollerus Zürich, Roberto Cavalli Florence, Diego Mazzi Verona, Werner Christ GmbH Deutschland) arbeiten, was einen Höhepunkt in seiner Karriere darstellte. Doch das Schicksal hatte noch eine Wendung parat. Ein Unfall warf ihn zurück, und in dieser Herausforderung fand Pierre endlich zu seiner größten Liebe zurück – dem Malen. Die Arbeit mit Glas, Metall, Holz, Plexiglas, Acryl und Ölfarben ermöglichte ihm, seine kreative Leidenschaft auf eine vielfältige Weise auszudrücken. Für Pierre steht fest: Es muss immer schön sein, eine Maxime, die seine Werke mit einer tieferen Bedeutung und einem Hauch von persönlichem Glanz durchdringt.

Kollektion entdecken
Kollektion entdecken

New

New

New

New

Die neusten 3D-Bilder des Künstlers.

Die neusten 3D-Bilder des Künstlers.

Die neusten 3D-Bilder des Künstlers.

Die neusten 3D-Bilder des Künstlers.

Parfum du soir

50 x 50 cm

Sourire oblige

50 x 50 cm

Parfum de fleur II

50 x 50 cm

Parfum de fleur I

50 x 50 cm

Images

Images

Images

Images

Die Bilder des Künstlers sind eine faszinierende Mischung aus Ölfarben, die verschiedene Themen verkörpern, darunter Gläser, Flaschen, Blumen, Vögel und stilisierte Symbole mit eingearbeitetem Text. Die kräftigen Farben, die er verwendet, verleihen jedem Gemälde eine lebendige Ausstrahlung. Jedes Bild erzählt eine Geschichte, sei es durch stilisierte Darstellungen von Symbolen oder durch die subtile Verbindung von Text und Bild. Seine Arbeiten fangen die Vielfalt des Lebens in all seinen Facetten ein und verleihen jedem Motiv eine einzigartige Bedeutung und Schönheit.

Die Bilder des Künstlers sind eine faszinierende Mischung aus Ölfarben, die verschiedene Themen verkörpern, darunter Gläser, Flaschen, Blumen, Vögel und stilisierte Symbole mit eingearbeitetem Text. Die kräftigen Farben, die er verwendet, verleihen jedem Gemälde eine lebendige Ausstrahlung. Jedes Bild erzählt eine Geschichte, sei es durch stilisierte Darstellungen von Symbolen oder durch die subtile Verbindung von Text und Bild. Seine Arbeiten fangen die Vielfalt des Lebens in all seinen Facetten ein und verleihen jedem Motiv eine einzigartige Bedeutung und Schönheit.

Die Bilder des Künstlers sind eine faszinierende Mischung aus Ölfarben, die verschiedene Themen verkörpern, darunter Gläser, Flaschen, Blumen, Vögel und stilisierte Symbole mit eingearbeitetem Text. Die kräftigen Farben, die er verwendet, verleihen jedem Gemälde eine lebendige Ausstrahlung. Jedes Bild erzählt eine Geschichte, sei es durch stilisierte Darstellungen von Symbolen oder durch die subtile Verbindung von Text und Bild. Seine Arbeiten fangen die Vielfalt des Lebens in all seinen Facetten ein und verleihen jedem Motiv eine einzigartige Bedeutung und Schönheit.

Die Bilder des Künstlers sind eine faszinierende Mischung aus Ölfarben, die verschiedene Themen verkörpern, darunter Gläser, Flaschen, Blumen, Vögel und stilisierte Symbole mit eingearbeitetem Text. Die kräftigen Farben, die er verwendet, verleihen jedem Gemälde eine lebendige Ausstrahlung. Jedes Bild erzählt eine Geschichte, sei es durch stilisierte Darstellungen von Symbolen oder durch die subtile Verbindung von Text und Bild. Seine Arbeiten fangen die Vielfalt des Lebens in all seinen Facetten ein und verleihen jedem Motiv eine einzigartige Bedeutung und Schönheit.

Visage visage I

80 x 100 cm

Visage visage IV

100 x 70 cm

Le vainqueur

40 x 60 cm

En harmonie

70 x 100 cm

Vivere I

120 x 100 cm

Vivere IV

120 x 100 cm

Tous vont au sternen

100 x 100 cm

Les oiseaux de Zurich

120 x 50 cm

Les oiseaux bleus

160 x 40 cm

Festa I

100 x 100 cm

Objekte/Skulpturen

Objekte/Skulpturen

Objekte/Skulpturen

Objekte/Skulpturen

Diese aussergewöhnlichen Kunstobjekte sind eine geschickte Fusion aus Kupfer, Glas-Elementen und sorgfältig ausgewählten Knöpfen, die eine harmonische Verbindung zwischen der Robustheit des Kupfers und der Zartheit der Glaselemente schaffen. Die subtilen Lichtreflexionen auf den kupfernen Oberflächen und die glitzernden Glaselemente fesseln das Auge und erinnern an eine visuelle Symphonie von Farben, die gleichermaßen von Blumennuancen und den unendlichen Geheimnissen des Universums inspiriert sind. Diese Kunstobjekte verkörpern eine einzigartige Verbindung zwischen der irdischen Stärke des Kupfers und dem himmlischen Staunen und ruft die zeitlose Schönheit und die Feinheit der natürlichen Elemente hervor.

Diese aussergewöhnlichen Kunstobjekte sind eine geschickte Fusion aus Kupfer, Glas-Elementen und sorgfältig ausgewählten Knöpfen, die eine harmonische Verbindung zwischen der Robustheit des Kupfers und der Zartheit der Glaselemente schaffen. Die subtilen Lichtreflexionen auf den kupfernen Oberflächen und die glitzernden Glaselemente fesseln das Auge und erinnern an eine visuelle Symphonie von Farben, die gleichermaßen von Blumennuancen und den unendlichen Geheimnissen des Universums inspiriert sind. Diese Kunstobjekte verkörpern eine einzigartige Verbindung zwischen der irdischen Stärke des Kupfers und dem himmlischen Staunen und ruft die zeitlose Schönheit und die Feinheit der natürlichen Elemente hervor.

Diese aussergewöhnlichen Kunstobjekte sind eine geschickte Fusion aus Kupfer, Glas-Elementen und sorgfältig ausgewählten Knöpfen, die eine harmonische Verbindung zwischen der Robustheit des Kupfers und der Zartheit der Glaselemente schaffen. Die subtilen Lichtreflexionen auf den kupfernen Oberflächen und die glitzernden Glaselemente fesseln das Auge und erinnern an eine visuelle Symphonie von Farben, die gleichermaßen von Blumennuancen und den unendlichen Geheimnissen des Universums inspiriert sind. Diese Kunstobjekte verkörpern eine einzigartige Verbindung zwischen der irdischen Stärke des Kupfers und dem himmlischen Staunen und ruft die zeitlose Schönheit und die Feinheit der natürlichen Elemente hervor.

Diese aussergewöhnlichen Kunstobjekte sind eine geschickte Fusion aus Kupfer, Glas-Elementen und sorgfältig ausgewählten Knöpfen, die eine harmonische Verbindung zwischen der Robustheit des Kupfers und der Zartheit der Glaselemente schaffen. Die subtilen Lichtreflexionen auf den kupfernen Oberflächen und die glitzernden Glaselemente fesseln das Auge und erinnern an eine visuelle Symphonie von Farben, die gleichermaßen von Blumennuancen und den unendlichen Geheimnissen des Universums inspiriert sind. Diese Kunstobjekte verkörpern eine einzigartige Verbindung zwischen der irdischen Stärke des Kupfers und dem himmlischen Staunen und ruft die zeitlose Schönheit und die Feinheit der natürlichen Elemente hervor.

Etoile jaune

60 x 60 x 36 cm

Céleste

40 x 40 x 20 cm

Trésor blu I

30 x 30 x 28 cm

Fleur avec voile

33 x 33 x 32 cm

Amore III

28 x 14 x 20 cm

Fiori white

85 x 85 cm

Fiori rosso

85 x 85 cm

Giardino verde III

50 x 74 cm

Giardino verde V

65 x 95 cm

Rose

33 x 34 x 35 cm

Ailes d'ange

70 x 25 cm

Étoile filante

50 x 50 x 28 cm

Soft heart

65 x 48 cm

Uccello raro

90 x 65 cm

Vol black

180 x 108 cm

Skulpturen

Objekte

Skulpturen

Objekte